Angebote zu "Reise" (7.401 Treffer)

Reise Know-How Landkarte Naher Osten (1:1.200.0...
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(8,90 € / in stock)

Reise Know-How Landkarte Naher Osten (1:1.200.000):Syria, Lebanon, Israel, Palestinian territories, Sinai peninsula, Jordan, Iraq, Kuwait + Cyprus. Rei Reise Know-How World Mapping Project. 1. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Reise-Set Nähen
3,00 € *
zzgl. 1,65 € Versand

wer geht auf Reisen ohne etwas zum Nähen dabei zu haben ? Und für zuhause die Notration . Ein Geschenk für Verreisende . In diesem durchsichtigen Kunststoffbeutel finden Sie das wichtigste für zum nähen . 6 Nähgarne-16 Nähnadeln-1 kleine Schere-1 Fingerhut-1 einfaches kleines Maßband . Nutzen Sie die Versandkosten und schauen Sie meine Angebote an Herstellungsart industriell Verwendete Materialien Hülle Fingerhut Maßband-Kunststoff Nähgarn-Polyester Schere-Kunststoff Metall GrößeMaßeGewicht Beutel Bre4ite 8,5 cm - Höhe 13 cm

Anbieter: DaWanda - Sale
Stand: 12.06.2018
Zum Angebot
Reise nach Jerusalem
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Stadt Davids und Christi erlebte der Prophet Mohammed seine visionäre Himmelfahrt, Babylonier, Römer, Araber, Kreuzritter und Türken herrschten in ihr: Es gibt wohl kaum einen Ort, der welthistorisch mehr Bedeutung hat als Jerusalem. Jeder Pflasterstein scheint beseelt zu sein von einer 3000-jährigen Geschichte, an jeder Ecke wird vom Ringen der Religionen und Kulturen erzählt. Als Ganzes bietet die Stadt ein Schaubild der Historie, in dem uns die großen Monumente des Judentums, des Christentums und des Islam deutlich vor Augen stehen. + Die schönsten Stadtviertel + Alle historischen und religiösen Stätten + Beeindruckende Stadtfotografie

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Afghanische Reise
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur wenige Monate nachdem in Afghanistan eine über 25-jährige Kriegsgeschichte zu Ende ging, begleitet Roger Willemsen eine afghanische Freundin auf ihrem Weg in die Heimat: von Kabul nach Kunduz und durch die Steppe zum legendenumwobenen Oxus, dem Grenzfluss zu Tadschikistan - die abenteuerliche Reise durch ein erwachendes Land. Willemsen spricht mit einfachen Frontsoldaten, Kommandanten und Generälen, trifft Drogenschmuggler, Nomaden und Weise, begegnet Verstörten und Traumatisierten, Menschenrechtlerinnen und Häftlingen, ehemaligen Mudschaheddin und Taliban-Funktionären, Fußballerinnen und Musikern. Er besucht Fabriken, Märkte, Schulen und den Ältestenrat eines Dorfes, ist Gast bei einer Verlobungsfeier und inszeniert eine Kinovorführung für Frauen und Kinder. Er überquert den lebensgefährlich verminten Salang-Pass, besucht die schwer zugänglichen Dörfer der Tadschiken, trifft turkmenische Kamelhirten in der Steppe und gelangt schließlich an die Ufer des mythischen Flusses Oxus, der die Grenze Afghanistans zu Turkmenistan, Tadschikistan und Usbekistan bildet. Am Ende ist Roger Willemsens Buch weit mehr als der persönliche Bericht von einer faszinierenden Reise, sondern eine literarische Betrachtung der Grundlagen allen Reisens und eine Suche nach dem Eingang in die Fremde. ´´Dieses Buch ist ein Geschenk, verfasst von einem deutschen Intellektuellen, der mit neugierigem Kinderblick hinter die News-Front schaut. [...] Dabei erweist sich der Autor als wunderbarer Beobachter. Wenn er von seinen Begegnungen mit Generälen oder Drogenschmugglern, Menschenrechtlerinen oder Taliban-Funktionären schreibt, bekommt das Nachkriegsland - jenseits der ´Tagesschau´-Fratze - endlich ein Gesicht.´´ stern

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Afghanische Reise
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine einzigartige Situation ist es, in der sich Roger Willemsen in das legendenumwobene Afghanistan aufmacht: Nur wenige Monate nachdem hier eine über 25-jährige Kriegsgeschichte zu Ende ging, begleitet er eine exilierte afghanische Freundin auf ihrem Weg in die Heimat, von Kabul bis in das kriegserschütterte Kundus im Norden des Landes. Willemsen beobachtet ein Land, das erste Schritte in den Frieden wagt, sich sammelt, Lebensfreude gewinnt und diese auch zeigt. Er spricht mit einfachen Frontsoldaten, Kommandanten und Generälen, trifft Drogenschmuggler, Nomaden und Weise, begegnet Verstörten und Traumatisierten, Menschenrechtlerinnen und Häftlingen, ehemaligen Mudschaheddin und Taliban-Funktionären, Fußballerinnen und Musikern. Er besucht Fabriken, Märkte, Schulen und den Ältestenrat eines Dorfes, ist Gast bei einer Verlobungsfeier und inszeniert eine Kinovorführung für Frauen und Kinder. Er überquert den lebensgefährlich verminten Salang-Pass, besucht die schwer zugänglichen Dörfer der Tadschiken, trifft turkmenische Kamelhirten in der Steppe und gelangt schließlich an die Ufer des mythischen Flusses Oxus, der die Grenze Afghanistans zu Turkmenistan, Tadschikistan und Usbekistan bildet. Am Ende ist Roger Willemsens Buch weit mehr als der persönliche Bericht von einer faszinierenden Reise, sondern eine literarische Betrachtung der Grundlagen allen Reisens und eine Suche nach dem Eingang in die Fremde. ´´Dieses Buch ist ein Geschenk, verfasst von einem deutschen Intellektuellen, der mit neugierigem Kinderblick hinter die News-Front schaut. Dabei erweist sich der Autor als wunderbarer Beobachter. Wenn er von seinen Begegnungen mit Generälen oder Drogenschmugglern, Menschenrechtlerinen oder Taliban-Funktionären schreibt, bekommt das Nachkriegsland - jenseits der ´Tagesschau´-Fratze - endlich ein Gesicht.´´ stern

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Meine orientalische Reise
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob im Hamam von Palmyra oder im Baghdad Café mitten in der syrischen Wüste, durch die spektakulären Schluchten von Petra und Wadi Rum, im Großstadtverkehr von Damaskus oder beim persischen Aschura-Fest: Wie Andreas Pröve mit seinem Rollstuhl den Orient bereist, ist Anlass für tausendundeine außergewöhnlich intensive Begegnung, die uns arabische Gastfreundschaft hautnah miterleben lässt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.06.2018
Zum Angebot
Reise durch Ägypten
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ägypten ist ein Geschenk des Nil, stellte Herodot bereits um 450 Jahre vor Christus fest - ohne die Segnung des Nilwassers, das der Wüste einen schmalen Streifen fruchtbaren Bodens schenkt, wäre die älteste Hochkultur der Menschheit nie entstanden. Über 5000 Jahre Geschichte reihen sich rechts und links entlang des Nil, von den Pyramiden von Giza und Saqqara über die Pharaonengräber im Tal der Könige und Königinnen bis hin zu den monumentalen Tempeln von Abu Simbel. Aber auch die Antike hat ihre Spuren hinterlassen, vor allem in Alexandria, der Stadt Alexanders des Großen. Vom Nildelta mit seinen fruchtbaren Äckern, den Fluss entlang bis zum Nasser-Stausee, vom Sinai, der Landbrücke zwischen Afrika und Asien, mit seinen Küstenlandschaften am Roten Meer, bis zu den Oasen in der Libyschen Wüste zeigen ca. 200 Bilder alle Facetten und Regionen des faszinierenden Landes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.06.2018
Zum Angebot
Reise durch Jordanien
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ob die einzigartige nebatäische Felsenstadt Petra, die römischen Ruinen von Gerasa, Kreuzritterburgen, arabische Wüstenschlösser, einsame Wüstenmnlandschaften oder die schillernde Farbenpracht der Korallenriffe im Roten Meer - die mehr als 15o faszinierenden und zumeist großformatigen Fotografien dieses Bildbandes lassen den Betrachter eintauchen in die fesselnde Vielfalt des Königreichs Jordanien.Im Dialog zwischen den Hochkulturen des Mittelmeers, Mesepotamiens und Ägyptens entstand hier, bereichert um den Einfluß arabischer Wüstenkultur, eine einzigartige Mischung, in der aus Morgen- und Abendland ein reizvolles Drittes erwuchs. Im Spannungsfeld zwischen Pharaonen und assyrischen Großkönigen, überrannt von Persern, vereinnahmt von Alexanders und später vom Römischen Reich, hat Jordanien dennoch stets sein eigenes Profil bewahrt und blieb von altorientalischen, jüdischen und arabischen Besonderheiten geprägt. Eindrucksvoll führt dies eine Erwanderung der Nebatäerstadt Petra vor Augen - eines der großartigsten Erlebnisse im Vorderen Orient überhaupt. Doch reizvoll sind auch einst römische Provinzstädte wie Gerasa und die Hinterlassenschaften der byzantinischen Epoche mit ihren vielen mosaikgeschmückten Kirchen. All die kennnzulernen oder zu erinnern lädt dieses Buch ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot
Reise durch Syrien
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Syrien lockt neben vielfältigen Landschaften mit legendären Zeugnissen der Vergangenheit, mit Moscheen und Tempeln, Kirchen, Klöstern und Kastellen: etwa die Kreuzfahrerfestung Krak des Chevaliers, die frühgeschichtlichen Grabungsstätten von Mari, Ebla oder Ugarit, Ain Dara oder Tell Halaf, die antiken Ruinenstätten wie Bosra und Palmyra oder die sagenumwobenen, in ihren Herzen herrlich labyrinthischen Handelsstädte wie Aleppo oder Damaskus. Kaum eine Religion und Kultur der Alten Welt, die in dieser Schnittzone von Orient und Okzident nicht Spuren hinterlassen hätte. Specials berichten unter anderem über die kulinarischen Besonderheiten und Zenobia Königin von Palmyra.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Reise durch Israel
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Archäologische Ausgrabungen, jüdische Festungen, römische Prachtbauten, byzantinische und zahlreiche andere Kirchen sowie die Burgen der Kreuzfahrer setzen in Israels Landschaften die kulturellen Akzente. Von der von Landwirtschaft geprägten Küstenregion, über die zentrale Hügellandschaft und das Jordantal mit dem berühmten Toten Meer bis hin zur Negev-Wüste prägen die beeindruckenden Zeugnisse einer jahrtausendealten Geschichte und spannungsreichen Gegenwart das gesamte Land. Hier entstand vor mehr als 9000 Jahren Jericho, hier ließ König David seine Hauptstadt Jerusalem errichten und hier erfüllte sich das Leben des Gottessohnes Jesus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot