Angebote zu "Drei" (63502 Treffer)

Kosmos Bastelset - Die drei !!! Fransen-Tasche
€ 19.99 *
zzgl. € 3.90 Versand

Mit dem Bastelset - Die drei !!! Fransen-Tasche von Kosmos erhalten kleine Fans der 3 Detektive ein cooles Do-It-Yourself-Accessoire. Dafür befinden sich im Set vorgestanzte weiße Filzteile, die mittels pinkfarbener Ziernähte zu einer Tasche zusammengefügt werden. Jetzt schnell und sicher bei tausendkind bestellen.

Anbieter: tausendkind
Stand: Oct 18, 2018
Zum Angebot
Rotwein Christian Bamberger Rotwein Cuvée R Res...
€ 28.00 *
zzgl. € 4.95 Versand
(€ 37.33 / pro l)

Die Weine der Kollektion CB7 stehen im Zeichen der 7. Für das Weingut stellt es die größten Weine da, da sie die „kalifornische Fülle mit der Grandezza des Terroirs an der Nahe´´ (weinlust.de) vereinen. 2007 hat Christian Bamberger 7 Hektar Vulkangesteinslagen in Schlossböckelheim gekauft und somit einige der höchstgelegenen Weinberge an der Nahe erworben. Alle Weine sind mit besonderer Aufmerksamkeit entstanden, da sie perfekt die Komplexität, Dichte und Mineralität der Linie vereinen. Mit dieser Signaturkollektion wurde Christian Bamberger 2011 sogar als „Newcomer des Jahres´´ von falstaff nominiert.Im Gegensatz zur Cuvée „S´´, welche aus drei Rebsorten besteht und 18 Monate in Barrique gelagert wurde, setzt Christian Bamberger bei dieser Cuvée „R´´ Réserve auf eine Rebsorte (Cabernet Dorsa) und eine Lagerung von 24 Monaten in Barrique. Herausgekommen ist ein wahres Rotwein-Schmuckstück.

Anbieter: ebrosia
Stand: Aug 6, 2018
Zum Angebot
Die Reise des Kaisers und der Kaiserin nach Pal...
€ 14.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Reise des Kaisers und der Kaiserin nach Palästina: Drei Vorträge: Ernst von Mirbach

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die Reise des Kaisers und der Kaiserin nach Pal...
€ 35.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Reise des Kaisers und der Kaiserin nach Palästina: Drei Vorträge: Ernst von Mirbach

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die Reise des Kaisers und der Kaiserin nach Pal...
€ 15.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Reise des Kaisers und der Kaiserin nach Palästina: Drei Vorträge: Ernst von Mirbach

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die Reise des Kaisers und der Kaiserin nach Pal...
€ 36.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Reise des Kaisers und der Kaiserin nach Palästina: Drei Vorträge: Ernst von Mirbach

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die Reise des Kaisers und der Kaiserin nach Pal...
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Reise des Kaisers und der Kaiserin nach Palästina: Drei Vorträge: Ernst von Mirbach

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Buch ´´Mitwachshosen´´
€ 12.99 *
zzgl. € 1.95 Versand

Blick ins Buch ... nähen für Babys und Kleinkinder! 2 Grundschnitte - 20 Varianten Juhu, ich wachse! Strampel, krabbel und der erste Schritt. So schnell entdecken die Kleinen die Welt. Und so schnell wachsen Sie! Einmal umgedreht - und schwupps wieder ein Zentimeter größer. Kleidung neu kaufen? Neeein! Denn jetzt gibt es die sagenhagigantitolle Mitwachshose zum selber Nähen! Die sitzt, passt und wackelt mit - und das bis zu drei Kleidergrößen! Der Clou liegt in den dehnbaren Bauch- und ausklappbaren Beinbündchen aus weichem Jerseystoff: Sie passen sich dem Bauchumfang und der Größe Ihres Kindes an und machen jeden Quatsch mit. Das Buch zeigt Klassiker und nie

Anbieter: Stoffe-Hemmers.de
Stand: Oct 18, 2018
Zum Angebot
Am Ende des Lavastromes
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts beginnt die Britin Gertrude Bell den Nahen Osten zu bereisen. Ihre Unerschrockenheit führt sie in Regionen und Gegenden, in denen alleinreisende Frauen ein seltener Anblick sind, und sie entwickelt eine tiefe Faszination für diesen Kulturraum. Sie reist drei Monate lang durch den Vorderen Orient, von Jerusalem an die Ufer des Jordan, besucht die drusischen Berge und die zu Stein gewordenen Lavaströme, von wo man auf die Hamad, die wasserlose Wüste, sieht. Mit einer kleinen Karawane durchquert die Schriftstellerin die einsame Gegend bis zum syrischen Aleppo. Eindrucksvoll beschreibt sie die Klagemauer in Jerusalem, das Kloster Mar Sabe, die Kunststätten am Ufer des Flusses Orontes, später besucht sie auch die Wüstenstadt Damaskus. Im Vordergrund steht die Begegnung mit den unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen der Region. Die Britin schildert das Leben türkischer Bauern, arabischer Hirten, syrischer Beamter, jüdischer Pilger und kurdischer Kaufleute

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Syrien - Hochkulturen zwischen Mittelmeer und E...
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Höhepunkt jeder Syrienreise ist der Besuch der Ruinen von Palmyra. Die einstige Karawanenstadt liegt in der Oase von Tadmor inmitten der syrischen Steppe. Die Ruinen zeugen von der Blütezeit der Stadt ab dem 1. Jahrhundert v. Chr. unter römischer Herrschaft. Der Bel-Tempel ist das größte und bedeutendste Monument Palmyras. Einige Steinreliefs zeugen von den ursprünglichen prachtvollen Verzierungen. Eine prächtige Säulenstraße führt vom Bel-Tempel aus quer durch das römische Stadtgebiet. In ihrem Verlauf ist die Kollonadenstraße mehrmals abgeknickt, da beim Bau Rücksicht auf bestehende Gebäude genommen werden musste. ImTheater fanden sowohl Schauspielaufführungen sowie Gladiatoren- und Raubtierkämpfe statt. In der Agora, dem Marktplatz, fanden öffentliche Versammlungen statt, es wurde Gericht gehalten, versteigert und verkauft. Die Diokletiansthermen, das Bad der Königin Zenobia, wurde Ende des 2. Jahrhunderts errichtet. Königin Zenobia, die ihrem Gatten König Odeinat im 3. Jahrhundert auf den Thron folgte, wurde eine bedeutende Herrscherin. Sie erwirkte die Unabhängigkeit Palmyras von der römischen Herrschaft, die jedoch nur kurze Zeit anhielt. Vor den Toren der Stadt befindet sich die Nekropole von Palmyra, mit etwa 150 Sammel -und Einzelgräbern die größte Grabstätte der griechisch-römischen Welt. Das unterirdische Grab der drei Brüder, die Grabstätte einer wohlhabenden Familie, wurde um das Jahr 160 n. Chr. angelegt. Der Grabturm des Elabel aus dem Jahr 103 n. Chr. ist das größte und bekannteste unter den Turmgräbern. Bis zu 400 Tote konnten hier beigesetzt werden. Im Museum sind archäologische Objekte aus Palmyra und der Umgebung ausgestellt. Sie vermitteln eine Vorstellung von der Entwicklung der Kunst in der Blütezeit der antiken Stadt und der Kultur und Lebensart der Bewohner. Im Süden des Landes nahe der Grenze zu Jordanien liegt die alte Stadt Bosra, die vor allem wegen des gut erhaltenen römischen Amphitheaters aus schwarzem Basalt bekannt ist. Es gilt als eines der besterhaltenen und schönsten der ganzen Welt. Auf 37 Sitzreihenfinden ca. 15.000 Besucher Platz. Jährlich wird hier ein Musik- und Theaterfestival veranstaltet. Damaskus, die Hauptstadt Syriens, gilt als eine der ältesten kontinuierlich bewohnten Städte der Welt. Heute leben etwa 1,6 Millionen Einwohner im Stadtgebiet. Damaskus verfügt über eine geschichtsträchtige Altstadt. In einem Labyrinth verwinkelter Gassen findet man traditionelle Wohnhäuser, Paläste, Bäder und Sakralbauten, außerdem die größten Basare des Nahen Ostens, die Suqs. Sie faszinieren durch ihre fröhliche Atmosphäre, emsige Geschäftigkeit, Farbenpracht, Düfte und die Vielfalt der ausgestellten Waren. Inmitten der Altstadt liegt die Umayyaden-Moschee, ein großartiges Beispiel früher islamischer Architektur aus dem 8. Jahrhundert. Der geräumige Innenhof ist von Arkadengängen umsäumt. Die mehrfarbige Mosaikverkleidung entstand um 715 in Zusammenarbeit mit byzantinischen Meistern. In der Moschee wird der Kopf Al Husseins, einem Enkel Mohammeds, in einem Schrein aufbewahrt, außerdem das Haupt Johannes des Täufers, der im Islam als Vorgänger des Propheten Mohammed verehrt wird. Im Azem-Palast, einem luxuriösen Wohnpalast aus dem 18. Jahrhundert, ist das syrische Volkskundemuseum untergebracht. Mit seinem Mauerwerk aus weißem Kalkstein und schwarzem Basalt ist der Palast ein charakteristisches Zeugnis osmanischer Baukunst. Die Anlage ist eine Oase der Ruhe inmitten der lärmenden Altstadt. Im modernen Stadtkern westlich der Altstadt befindet sich das archäologische Nationalmuseum. Beim Eingangsportal handelt sich um Fassade des umayyadischen Wüstenschlosses Qasr al-Hayr al-Gharbi das der Kalif Hisham zwischen 727 und 729 nahe der Stadt Homs errichten ließ. Das Museum vermittelt einen Eindruck von den Kunstwerken des Landes seit dem 3. Jahrtausend v. Chr. Der Kern der Altstadt ist von einer über zweitausend Jahre alten Stadtmauer umgeben. Die Via Recta, die etwa eineinhalb km lange gerade Straße, war die Hauptachse des römischen und mittelalterlichen Damaskus. Bis ins 4. Jahrhundert n. Chr. war die Bevölkerung von Damaskus überwiegend chistlich. Die byzantinische Ananias-Kirche ist eine der Kirchen, die der Kalif Walid I. den Christen zurückgab im Tausch gegen die Johannes-Basilika, die er zur Moschee umbaute. Der Stadtteil Bab Tuma, das Christliche Viertel, wurde wurde um 60 v. Chr. von Nabatäern, später von Christen bewohnt. Der Flair des Viertels mit verwinkelten Gassen, Cafes,

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot